„Wir sind dankbar für diese Erfahrung“

Abschluss der Territorialversammlung, Wahl der Delegierten für die internationale Versammlung in Rom und gemeinsame Erklärung

2016-02-14, Territorialversammlung, Wahl 03

Die Versammlungen am Sonntag, dem 14. Februar, fanden alle im Plenum statt, sie waren für den Vormittag angesetzt und dauerten bis zum Mittag. Bis dahin wurden die Arbeiten am Text der Statuten und die Wahl der Delegierten für die internationale Versammlung abgeschlossen. Eine Vorwahl jener, die aus dem Territorium an der Internationalen Versammlung des Regnum Christi vom 30. Mai bis 3. Juni 2016 teilnehmen werden, fand schon am Samstagabend statt.

2016-02-14, Territorialversammlung 01.jpg

Einen Schwerpunkt bildeten der Austausch und die Abstimmung im Plenum hinsichtlich des Platzes und der Rolle der Laien innerhalb der Bewegung, die im Kapitel 7 der Statuten beschrieben sein wird. Da dieser Abschnitt eine Reihe wichtiger kirchenrechtlicher Implikationen hat, die besonders für die Zukunft der ganzen Gemeinschaft von großer Bedeutung sind, war er schon lange vor der Territorialversammlung in den Regionen intensiv vorbereitet worden. Dazu hatten den Mitgliedern ausführliche Darlegungen und Dokumente zur Geschichte des Regnum Christi und zum Kirchenrecht zur Verfügung gestanden.

Wahl der Delegierten für die Internationale Versammlung

Zu Beginn der Wahl der Delegierten für die Internationale Versammlung des Regnum Christi in Rom erhoben sich alle Teilnehmer von ihren Stühlen und beteten im Gesang das Gebet „Veni, Sancte Spiritus…“ (Komm‘ Heiliger Geist).

2016-02-14, Territorialversammlung 02.jpg

Von den anwesenden 27 Mitgliedern des Regnum Christi aus der Ordensprovinz West- und Mitteleuropa sollten dafür in geheimer Form vier gewählt werden. Jeder Wahlberechtigte konnte vier Namen auf einen Stimmzettel schreiben. Am Ende wurden die Stimmzettel im Plenum vor den Augen aller eingesammelt und mit lauter Stimme im Saal ausgelesen. Dies wiederum geschah nach dem Sechsaugenprinzip.

Die gewählten Delegierten für die internationale Versammlung sind: Sebastian Hoogewerf (Österreich), Emmanuelle de la Guillonnière (Frankreich), Karl-Olaf Bergmann (Deutschland), Raphael Grötsch (Deutschland). Die Akte zur Territorialversammlung, die nach Rom geschickt wurde, wird öffentlich sein und kann dann im Internet eingesehen werden.

2016-02-14, Territorialversammlung, Gruppenfoto 01.jpg

Gemeinsame Erklärung

Zum Abschluss verfassten die Teilnehmer der Territorialversammlung noch folgende gemeinsame Erklärung, die in alle Sprachen der Teilnehmer übersetzt wurde:

 Logo, LC-RC - klein c

Erklärung

der Delegierten des Regnum Christi

(Territorialversammlung für West- und Mitteleuropa)

Wir, die Delegierten des Regnum Christi in der Ordensprovinz West- und Mitteleuropa, versammelten uns als Territorialversammlung vom 12. bis 14. Februar 2016 in Bad Münstereifel. Der Versammlung gehörten 27 Mitglieder der Bewegung an, Frauen und Männer, die stimmberechtigt waren. Teilgenommen haben außerdem drei Legionäre Christi und drei gottgeweihte Frauen im Regnum Christi. Die Gruppe spiegelte mit Teilnehmern aus zehn Länder und vier Sprachgruppen die Realität unseres Territoriums. Die Versammlung leitete P. Andreas Schöggl LC (Territorialdirektor) und war vom Sekretär, P. Daniel Preciado LC, und der Territorialkommission für den Revisionsprozess vorbereitet worden.

Ein Ziel der Territorialversammlung war es, über die verschiedenen Kommentare und Anträge zu den Statuten des Regnum Christi zu beraten und abzustimmen, die in den Vormonaten von den Mitgliedern des Regnum Christi in den verschiedenen Regionen unserer Ordensprovinz erarbeitet worden waren. Die Delegierten stimmten schließlich über jene Anträge ab, die an die internationale Versammlung weitergeleitet werden sollen. Ein weiteres Ziel war die Wahl derjenigen Delegierten, die vom 30. Mai bis 3. Juni in Rom an der internationalen Versammlung des Regnum Christi teilnehmen werden.

Die Territorialversammlung war Teil des Revisionsprozesses des Regnum Christi mit dem Anliegen, in Charisma, Spiritualität und Sendung der Bewegung zu vertiefen, die Einheit unserer geistlichen Familie zu bewahren und sie zu befähigen, ihren spezifischen Auftrag bei der Evangelisierung zu erfüllen. Während der Territorialversammlung wurde insbesondere über die spezifische Berufung und den Platz und die Rolle der Laien innerhalb der Bewegung beraten.

In der Versammlung berieten wir über die sieben Kapitel der Statuten für die Mitglieder des ersten und zweiten Grades im Regnum Christi (Kapitel 1 – Identität, Ziel und Spiritualität; Kapitel 2 – Apostolisches Wirken; Kapitel 3 – Geistliches Leben; Kapitel 4 – Ausbildung; Kapitel 5 – Mitglieder, Beitritt und Austritt; Kapitel 6 – Struktur der Bewegung; Kapitel 7 – Leitung und kanonische Struktur).

Während des ganzen Wochenendes erfuhren wir untereinander eine tiefe Einheit im Geist, eine konstruktive Teamarbeit und einen intensiven Austausch. Wir sind dankbar für diese besondere Erfahrung im und als Regnum Christi.

Wir danken auch allen Mitgliedern für ihre Mitarbeit und ihr Vertrauen auf dem gemeinsam beschrittenen Weg der Revision. Besonders danken wir den Legionären Christi und Gottgeweihten im Regnum Christi für ihre spirituelle Begleitung, ihren Rat und die tatkräftige Unterstützung in so vielen Bereichen bis hin zur Gastfreundschaft der Ordensleute hier in der Apostolischen Schule in Bad Münstereifel. Wir sind uns auch bewusst, dass dies alles ohne das Gebet so vieler Mitglieder und Freunde nicht möglich gewesen wäre. Davon haben wir uns sehr getragen gefühlt! Nicht vergessen sind auch unsere Familien zu Hause, die uns dieses Engagement im Regnum Christi ermöglicht haben und ermöglichen.

* Die gewählten Delegierten für die internationale Versammlung sind: Sebastian Hoogewerf (Österreich), Emmanuelle de la Guillonnière (Frankreich), Karl-Olaf Bergmann (Deutschland), Raphael Grötsch (Deutschland).

** Die Akte zur Territorialversammlung, die nach Rom geschickt wurde, wird öffentlich sein und kann im Internet eingesehen werden.

*** Anhang: Liste aller Teilnehmer und Gruppenfoto.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s