Von der Laufgemeinschaft zur Glaubensgemeinschaft

Noch am Montagabend bildete sich spontan eine Laufgemeinschaft begeisterter Jogger unter den Delegierten. Eine internationale Gruppe von acht Läufern traf sich darauf am Dienstagmorgen 6.15 Uhr am Eingang des Tagungsgebäudes und startete sportlich von der Via Pietro de Francisci in Richtung Petersplatz. Auch der Autor dieses Blog-Beitrags war mit dabei. Rom ganz früh am Morgen, wenn die Luft noch kühl und frisch, und die Straßen leer und ruhig sind – ein unvergleichliches Erlebnis! Fast wie eine kleine Pilgerreise mutete die Ankunft auf dem Petersplatz zu so früher Stunde an – 30 Minuten später. Ein besserer Start in einen langen Sitzungstag ist kaum vorstellbar.

Von den Straßen Roms zum Morgengebet – das offizielle Tagesprogramm begann auch heute wieder mit einer halben Stunde Anbetung (7.45 – 8.15 Uhr).

2016-05-31, Internationales Treffen 01

Tiefschürfende Überarbeitungsvorschläge

Während der ersten Sitzungsperiode am Vormittag (9.00 – 11.00 Uhr) fassten einzelne Mitglieder der ingesamt acht Arbeitsgruppen die Ergebnisse der Arbeit in den Gruppen vom Vorabend im Plenum zusammen. Darauf kamen die Überarbeitungsvorschläge der bearbeiteten Paragraphen im Plenum zur Diskussion und Abstimmung.

Ähnlich wie in der Territorialversammlung in Bad Münstereifel im Februar war die Arbeit am 1. Kapitel der neuen Statuten von einem sehr intensiven Austausch bzgl. der verschiedenen Überarbeitungsvorschläge begleitet. Im 1. Kapitel sollen in Zukunft die Identität, das Ziel und die Spiritualität der Apostolatsbewegung Regnum Christi beschrieben sein.

2016-05-31, Internationales Treffen 032016-05-31, Internationales Treffen 02

Ein Beispiel: § 11, Nächstenliebe

Im Paragraph 11 der neuen Statuten soll die Bedeutung der Nächstenliebe für das Regnum Christi herausgestellt werden. Wenngleich schon die bisherigen Statuten dieser Tugend eine besondere Bedeutung beimaßen, wünschten die Delegierten doch übereinstimmend eine redaktionelle Erweiterung bzw. verschiedene Ergänzungen, um noch deutlicher zu machen, wie die Nächstenliebe praktisch gelebt werden soll. Beeindruckend war dabei zu beobachten, dass dieser Wunsch über alle Landes- und Kulturgrenzen hinweg besteht und auch in den verschiedenen Sprachen eine klare Artikulation fand.

Der Generaldirektor mitten drin

Nach Abschluss aller Abstimmungen zu den Kapiteln 1 und 2 folgte am Nachmittag die inhaltliche Gesamtvorstellung von Kapitel 3.Gleich darauf begann erneut die Arbeit in den Gruppen. Jeder Arbeitsgruppe sind auch „Gäste“ zugewiesen, Priester der Legionäre Christi bzw. gottgeweihte Frauen im Regnum Christi. Diese können zwar am inhaltlichen Austausch in den Gruppen aktiv teilnehmen, sind aber nicht abstimmungsberechtigt, weder in den Gruppen noch im Plenum. An der Arbeit in Gruppe 8  z.B. nimmt P. Eduardo Robles Gil LC teil – der Generaldirektor also mitten drin und dran am inhaltlichen Austausch. Die „Gäste“ erhalten auf diese Weise auch einen direkten Einblick in die inhaltliche Auseinandersetzung, wie sie in den Territorien – in Vorbereitung auf das internationale Treffen – stattgefunden hat.

2016-05-31, Internationales Treffen 07

Der zweite Sitzungstag schloss mit der heiligen Messe, der diesmal Erzbischof Rodríguez Carballo (aus Lodoselo, Galicien, in Spanien) vorstand. Von 2003 bis 2013 war er Generalminister des Franziskanerordens. Am 6. April 2013 hatte ihn Papst Franziskus zum Titularerzbischof von Bellicastrum und zum Sekretär der Kongregation für die Institute geweihten Lebens und für die Gesellschaften apostolischen Lebens ernannt. Lesung und Fürbitten trugen verschiedene Delegierte in verschiedenen Sprachen vor, eine der Fürbitten war erneut auf Deutsch formuliert und wurde von Sebastian Hoogewerf vorgetragen.

Am Mittwoch werden alle Delegierten an der Generalaudienz mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz teilnehmen.

Karl-Olaf Bergmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s