Approbation der Statuten kommt voran

Die Kongregation für die Institute des geweihten Lebens und die Gesellschaften des apostolischen Lebens (CIVCSVA) bestätigt, dass sie die neuen Statuten der Regnum-Christi-Föderation approbieren wird und bittet um einige Änderungen am Text.

2016-06-02, Internationales Treffen 10 - Arbeit in Gruppen 02

Darüber informierte der Generalsekretär der Legionäre Christi und des Regnum Christi, Pater Andreas Schöggl LC, in einem Brief vom 5. April 2019 alle Mitglieder (deutsche Übersetzung des spanischen Originaltextes):

* * *

Prot. DG-RC 0148-2019
Clas. I.1.1

Rom, den 5. April 2019

 

An die Mitglieder des Regnum Christi

Liebe Freunde in Christus,

ich grüße Sie ganz herzlich, während wir uns in dieser Bußzeit auf dem Weg nach Ostern befinden.

Heute möchte ich Sie darüber informieren, dass die Kongregation für die Institute des geweihten Lebens und die Gesellschaften des apostolischen Lebens (CIVCSVA) am 20. März auf unsere Bitte reagiert hat, die Regnum-Christi-Föderation zu errichten. Die CIVCSVA hat den drei Generaldirektoren mitgeteilt, dass sie bereit ist, die Föderation zu errichten, die die Legionäre Christi, die Gottgeweihten Frauen und die Gottgeweihten Männer des Regnum Christi untereinander bilden und der sich weitere Gläubige individuell anschließen werden.

Gemäß der üblichen Praxis hat die CIVCSVA auch den Textentwurf der Statuten der Regnum-Christi-Föderation überprüft und einige Anmerkungen dazu gemacht. Diese werden zu einer Änderung der Fachterminologie (Vermeidung des Begriffs „Zweige der Föderation“) und zur Vereinfachung der Normen bzgl. der Leitung führen, wobei die Ausführungen zur territorialen Leitung und zur Leitung vor Ort in einen anderen Gesetzestext der Föderation übertragen werden. Darüber hinaus müssen wir den Umfang des Abschnitts „Die geistlichen Grundlagen der Regnum-Christi-Föderation“ noch einmal überprüfen und sicherstellen, dass im Abschnitt „Die Autorität in der Föderation“ alle kanonischen Vorgaben, die für die sich föderierenden Institutionen einschlägig sind, vollständig beachtet werden.

Wir nehmen diese Antwort des Heiligen Stuhls, der uns weiter auf dem Weg der Erneuerung führt, mit Dankbarkeit auf. In den vergangenen Tagen haben die drei Generaldirektoren ihre jeweiligen Räte und das Generalleitungskomitee des Regnum Christi informiert. Die Kommission für die Statuten wird jetzt damit beginnen, die Änderungen entsprechend der erhaltenen Anmerkungen vorzunehmen.

Nach dem für diese Angelegenheiten üblichen Verfahren ist es nun Aufgabe der drei Generaldirektoren, mit Zustimmung ihrer jeweiligen Räte, gemeinsam den geänderten Text vorzulegen, den die CIVCSVA von ihnen angefordert hat. Wir haben um einen Termin für Anfang Mai gebeten, um diesem Auftrag zu entsprechen.

Ich wünsche allen eine segensreiche Karwoche und verbleibe in Christus,

Pater Andreas Schöggl LC

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s